Homöopathie

Homöopathie

“Heile den Geist und du heilst den Körper”

Paracelsus

Homöopathen arbeiten mit dem Geist einer Arzneipflanze, eines Minerals oder einer Ausgangssubstanz tierischer Herkunft. Es gibt jedoch unterschiedliche Arten von Homöopathie. Es gibt sogenannte Komplexmittel, das sind Präparate in denen verschiedene Arzneimittel niedrig potenziert enthalten sind. Diese werden meist akut verwendet und deshalb ist es auch nicht notwendig eine ausführliche Anamnese zu machen.

Will man bei einem Patienten nicht nur Symptome mildern sondern eine tiefe Heilwirkung erreichen, was bei chronischen und schweren Erkrankungen unabdingbar ist, so ist es wichtig sein sogenanntes Konstitutions- mittel zu finden.

In einem ausführlichen Patientengespräch suche ich die Essenz, die Ihrem geistigen Zustand entspricht um den richtigen Impuls für Ihre Selbstheilungskräfte zu setzen. Dabei kann es auch unter Umständen erforderlich sein, eine sehr hohe Potenz oder eine Potenz aus einer hohen Verreibungsstufe zu geben.

Letztendlich bestätige ich die von Ihnen individuell benötigte Potenz mit dem kinesiologischen Test – d. h. Sie selbst geben mir über Ihre Körperreaktion die entsprechende Antwort.

Die Abrechnung hierfür erfolgt nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) und ist im Rahmen einer privaten Krankenversicherung, Zusatzversicherung oder Beihilfe zum Teil  erstattungsfähig.

Aus meiner Praxis