Heidelberger Homöopathiekongress

Anlässlich des 20jährigen Bestehens der HOMOEOPATHIC LINKS wurde in Heidelberg ein grosser HOMÖOPATHIEKONGRESS abgehalten.

Mir wurde die Aufgabe übertragen, für die Zeitschrift Homoeopathia Viva, Ausgabe 1/08 eine Zusammenfassung zu schreiben. Ich möchte an dieser Stelle auch nochmals ausdrücklich Dr. Massimo Mangialavori, Dr. Irene Schlingensiepen-Brysch und Dr. Uta Santos-König für Ihre Mitarbeit zu diesem Artikel danken. Leider konnte er aus Platzgründen nur gekürzt wiedergegeben werden und so möchte ich allen daran Interessierten hier die Möglichkeit zum Download der Langfassung geben: Heidelberger Nachlese.

Nutzung ausschließlich für den privaten Gebrauch!

Aber lesen Sie doch den ganzen Vortragstext im pdf-Format:

Heidelberger Nachlese (64.6 KiB)

 

Aus meiner Praxis