Aus meiner Praxis

Heilpraktikerin Diana Nocker: Meine Praxis

“Die Hoffnung sieht was noch nicht ist, aber doch werden wird”

Charles Péguy

 

Für Kollegen sowie Therapeuten und Personen die beratend tätig sind biete ich SYSTEMISCHE SUPERVISIONEN an. Supervisionen sind dann hilfreich, wenn es in der Aktion mit dem Patienten bzw. Klienten zu sogenannten Blockaden kommt. Häufig findet eine Rollenübertragung statt, die eine erfolgreiche Therapie bzw. Beratung verhindert. Gemeinsam werden wir mit Hilfe der Figuraufstellung auf diese spezielle Dynamik schauen und nach Lösungen suchen, die den Blick für den Berater/Therapeut weit machen um die übergeordnete Lösung zu finden. Diese Supervisionen sind auch für Ärzte, Psychotherapeuten und pädagogische Lehrpersonen geeignet. Anfragen bitte telefonisch.

 

Vorträge
  • Meine Vorträge 1. Mai 2014 Gedanken zur Weihnachtszeit Die einzig wahre Religion ist Selbstverwirklichung, denn sie ist das wahre Anliegen jeder Religion. Ein Mensch kann Christ oder Jude, Buddhist oder Hindu, Moslem oder Anhänger Zarathustras sein; er mag verkünden, Jesus sei der einzige Weg oder Buddha oder Mohammed – so wie es tatsächlich Millionen von Gläubigen tun. Doch letztlich hängt alles ...
  • Schamanische Traumaaufstellungen 8. Dezember 2012 Für Patienten biete ich nach vereinbartem Vorgespräch SCHAMANISCHE TRAUMAAUFSTELLUNGEN in Peiting an. Diese finden viermal im Jahr statt. Für nähere Auskünfte steht zum Download eine Beschreibung und mein aktueller Flyer zur Verfügung.  
  • Heidelberger Homöopathiekongress 30. Januar 2008 Anlässlich des 20jährigen Bestehens der HOMOEOPATHIC LINKS wurde in Heidelberg ein grosser HOMÖOPATHIEKONGRESS abgehalten. Mir wurde die Aufgabe übertragen, für die Zeitschrift Homoeopathia Viva, Ausgabe 1/08 eine Zusammenfassung zu schreiben. Ich möchte an dieser Stelle auch nochmals ausdrücklich Dr. Massimo Mangialavori, Dr. Irene Schlingensiepen-Brysch und Dr. Uta Santos-König für Ihre Mitarbeit zu diesem Artikel danken. Leider ...
  • Diagnose Krebs – Was nun? 22. Februar 2005 Diesen Vortrag habe ich am 22.02.2005 gehalten. Inhalt: Hintergründe der Erkrankung, Lösungsmöglichkeiten, begleitende Therapien. Wegen der zeitlosen Aktualität des Themas biete ich für alle Interessierte, die diesen Vortrag versäumt haben oder diejenigen, die die geführte Meditation zuhause anwenden möchten, hier die Dateien (Diagnose Krebs, Zeitungsartikel) im Download an. Nutzung ausschließlich für den privaten Gebrauch! Auszug aus dem ...

 

Presse
  • Projekt: Häuser der Hoffnung 1. November 2012 Die systemische Arbeit ist eine Arbeit der Liebe und des Ausgleichs. Aus diesem Grund möchte ich hier auf ein fördernswertes Projekt hinweisen das von Dr. Gunthard Weber, einem Kollegen den ich sehr schätze, mit ins Leben gerufen wurde. Es unterstützt notleidende Mädchen und junge Frauen in Afrika. Diese Häuser der Hoffnung können schon durch eine monatliche Spende ...
  • Interview: Wie man die Angst besiegt. 11. Februar 2005 Wer sein Innerstes überwinden kann, kann auch den Krebs überwinden, glaubt Diana Nocker aus Peiting. Welche Alternativen die Heilpraktikerin neben einer herkömmlichen Krebs-Therapie sieht, und dass die Diagnose Tumor nicht immer zwangsläufig mit Tod und Angst zusammenhängen muss, schildert die 40-jährige Peitingerin im Interview: Was hat Sie dazu veranlasst, sich so intensiv mit dem Thema Krebs ...
  • INTERVIEW von Diana Nocker mit Alize Timmerman für die Zeitschrift Homoeopathia Viva 10. Februar 2003 Ebenfalls zum Download biete ich ein INTERVIEW mit Alize Timmerman an, das ich anlässlich eines bevorstehenden Seminars mit ihr für die Zeitschrift Homoeopathia Viva, Ausgabe 2/03, führte. Nutzung ausschliesslich zum privaten Gebrauch!
Aus meiner Praxis